Dienstag, 14. November 2017

Welcome back & Happy birthday essence

Wow, fast 4 Jahre ist mein letzter Post her...Aber nun ist es soweit ich melde mich zurück. Warum jetzt? werdet ihr euch vielleicht fragen. Nun ja, einmal Beautyjunkie, immer Beautyjunkie ;) Ich habe die letzten Tage, Wochen immer wieder Lust drauf gehabt aber hab doch nie meinen inneren Schweinehund überwunden, meinen Blog aufgemacht, wieder zu und mich geschämt, das ich es damals noch nicht mal geschafft habe die 30 Tage Challenge zu Ende zu bringen. Hatte keine Kamera und keine Motivation. Kleine und große Steine, die im Weg lagen.
Nun ja, die letzten vier Jahre hatten es ab und an echt in sich, nicht nur privat sondern auch im Netz. Blogger und Vlogger sind wie Pilze aus dem Boden geschossen und heutzutage gibt es kaum ein neues Beautyprodukt, bei denen die Firmen nicht mit Bloggern kooperieren. Leider muss ich zu meiner Schande gestehen (ja, ich geh schon in die Ecke oder muss ich das überhaupt?) das ich viele der erfolgreichen Influencer nicht auf dem Schirm habe und auch nur wenige kenne, die auf der Glow für ein Meet&Greet waren. Man sieht ich bin nicht mehr up to date, genau wie mein Blog, den ich in den nächsten Tagen überarbeite. Meine Beweggründe wieder mit den Bloggen anzufangen sind aber, das es mir stets Spass gemacht hat und ich doch das eine oder andere neueste Produkt kaufe oder anschiele das im dm oder Rossmann steht. Weswegen auch dieses neue essence Schätzchen in meinem Einkaufskorb gelandet ist...upsss....



essence feiert seinen 15. Burzeltag, von mir erstmal Alles, alles Gute!! Ihr seid wirklich eine megatolle Kosmetikmarke. Anfangs für junge Leute aber mittlerweile gut etabliert in jeder Altersgruppe und auch für jederfrau erschwinglich, ebenso stets gute Qualität. Auch die Events die ihr für Blogger veranstaltet (ich selbst war auf 3) sind wirklich superschön, man wird nett empfangen, bei Fragen helft ihr gerne weiter und eure Trend Editions sind immer super gestaltet und passend zur aktuellen (Jahres)Zeit. Macht weiter so!



Aktuell ist das die essence made to sparkle mit viel Glitzer und Glamour für die nun kommende Weihnachtszeit in der es überall schimmert, glitzert und funkelt. Ich liebe es <3
Wenn ihr nicht wissen wollt was in der surprise bag enthalten ist, dann jetzt nicht weiter nach unten scrollen und auch nicht auf dem vorherigen Bild verkehrt herum lesen.Spoiler!! 


Shine bright like a diamond! trifft es auf den Punkt. Mein Beautyherz strahlt wie ein Diamant. 
Enthalten ist ein Lippenpflegestift in einem durchsichtigen Design mit kleinen goldenen Diamanten auf der Verpackung und ich hoffe man kann es einigermaßen gut auf dem Foto erkennen, kleinen Glitzerpartikeln im Produkt selbst. Er lässt sich sehr gut auftragen und ist ein toller Begleiter gegen die rauen Lippen, die der Winter mit sich bringt. Für die Pailetten, lass ich mir auch noch was tolles einfallen :) 
Lasst mir doch nen Kommentar da, folgt mir oder whatever. Bis bald euer Cupcake 



Samstag, 16. November 2013

15 ♥ Musik und 16 ♥ Stadt

Nachdem es sich bei dem gestrigen und den heutigen Blogpost bei unserem Bloggerprojekt "30 Tage WIR" um ♥ Dinge handelt, habe ich mich entschlossen diese in einem zusammen zu fassen.

15 ♥ Musik
"Save you" ist eines meiner absoluten Lieblingslieder. Seine Stimme ab der Stelle "...help me decide, help me to make up, make up my mind..." ist einfach nur toll. Da hab ich die ersten Male wirklich Gänsehaut bekommen. Viele von euch werden es nicht kennen, da ich es das erste Mal in der Serie One Tree Hill gehört habe, die bei uns ja nur zur 3.? Staffel gesendet wurde.
Bei Musik lege ich mich nicht so fest, da ich hier querbeet höre. Mal Dance, Hip Hop, Soul, Schnulzen oder auch Filmmusik wie aus Pearl Harbor.
Lieder, die für mich eine große Bedeutung haben sind z. B. "There you´ll be" von Faith Hill oder "Someone´s watching over me" von Hillary Duff aus Raise your voice. Sie machen mich einerseits traurig aber lassen mich auch  hoffen. Zur Zeit gefällt mir "Timber" von Pitbull und Kesha ganz gut (Ohrwurm dank meines besten Freundes).

16 ♥ Stadt
Hier gibt es zwei Kategorien. Städte, in denen ich schon gewesen bin und Städte, wo ich einmal gerne hinmöchte. 
Meine ♥ Stadt in der war bzw. eine Insel ist Norderney. Ich mag die Nordsee, die Dünen, den Strand. Leider hatten wir damals nicht unbedingt Glück mit dem Wetter, da wir im Oktober/November 2009 dort waren. Es ist ruhig weil dort fast keine Autos fahren und wer schon mal frische Meerluft geschnuppert hat, weiß wovon ich rede. 



Meine ♥ Stadt wo ich gerne mal hinmöchte ist Paris oder Dublin (Irland). Vielleicht werde ich mir diesen Traum irgendwann erfüllen können. Einmal ins Disneyland ist schon seit meiner Kindheit ein großer Wunsch von mir. 


Donnerstag, 14. November 2013

14 - Naildesign "Winter"

Gestern war noch der Herbst dran, heute schon der Winter :) Wie ich ja in meinem Herbstbeitrag geschrieben habe, mag ich den Herbst gerne. Ich finde jedoch auch das es im Winter bzw. zu Weihnachten schöne Dinge gibt. Schnee, wenn man nicht gerade mit dem Auto unterwegs ist, Weihnachtsmärkte, Lebkuchen (gut die gibt es ja schon seit September), Plätzchen backen, Glühwein/Kinderpunsch trinken, alles wird schön beleuchtet, von den Stromkosten abgesehen. Heute ist ja in einigen Städten schon Schnee gelandet, draußen bei uns noch nicht dafür auf meinen Nägeln :)
Diesmal verwendet wurde:
- manhattan 101S
- ein weißer Nagellack
- p2 Glamorous Finish 030 let´s dance
Die Fotoqualität ist leider mal wieder nicht so toll. Ist schon spät und bei Kunstlicht (leider hab ich keine Tageslichtlampe) ohne Blitz ist nicht einfach. Ich hoffe trotzdem Ihr erkennt etwas. Als Basis hab ich den Lack von Manhattan aufgetragen, mit der Spongetechnik vorne auf die Spitzen das weiß getupft und zu guter Letzt den Glitterlack drüber. Dieses Design ist zwar nicht sehr ausgefallen, jedoch wirklich einfach und somit auch für Anfänger wie mich geeignet. Auch braucht es manchmal ja nicht viel um einen schönen Effekt zu erzeugen. 

Yazz hat Winter und Herbst zusammen in einen Blogpost verfasst, den Ihr hier findet: Materie Blog

13 - Naildesign "Herbst"

Nachdem wir unsere Magenverstimmung/vergiftung überstanden haben, sind wir gestern an unserer Paletten-Sitzbank gescheitert (ich brauch andere Schrauben) und somit kommt mein Eintrag zum Naildesign erst heute :)
Für den Herbst ist es nun schon etwas spät, da heute schon Schneeregen und Matsch angesagt ist. Davon ist aber noch nix zu sehen bei uns, dennoch hoffe ich Ihr habt Freude an diesem Design. Entworfen habe ich es zusammen mit meiner Tochter. Gepostet habe ich es bereits mal über Instagram (würde mich freuen wenn ihr mir da auch folgen würdet) und im Herbsteintrag. Verwendet haben wir diese Lacke...
- essence 145 flashy pumpkin
- essence tip painter schwarz aus der Tribal Summer LE
- p2 790 summer to go!
p2 650 fever 
Das Design an sich ist wirklich easy, ihr nehmt als Base einen orangen Nagellack. Dann nehmt ihr den Tip painter und malt euch einen Zweig darauf. Hier könnt Ihr auch mit einem normalen schwarzen Nagellack und einem Pinsel oder Zahnstocher arbeiten. 
Die Punkte in rot und gelb (grün und braun geht auch) macht ihr mit einem Spotswirl oder auch mit einem Zahnstocher. Viel Spass :) 

Yazz Nageldesign zum Herbst und Winter findet Ihr hier: Materie Blog

Dienstag, 12. November 2013

12 - ♥ Film


Tribute von Panem - Catching fire ist der Film auf den ich mich gerade am meisten freue. In 9 Tagen geht es weiter. Für ein Jugendbuch, finde ich die Story aber dennoch sehr krass. 24 Jugendliche im Alter von 12-18 Jahren die sich bei den sogenannten "Hungerspielen"  in einer Arena gegenseitig umbringen oder dem natürlichen Tode sterben sollen bis nur noch einer übrig ist. Ich habe bisher keines der Bücher gelesen, werde ich demnächst nachholen. Somit kenne ich nur den Film dazu, habe ihn 2 mal gesehen und muss sagen das ich im Teenie-Alter sowas nicht lesen wollen würde. Mein ♥-Trailer des zweiten Teils ist der mit dem Song von Christina Aguilera "We remain". Die Stelle mit Fire bei 0:34 hat bei mir immer wieder Gänsehaut verursacht.


Catching fire ist aber somit nicht mein ♥ Film. Den erstens ist er ja noch nicht erschienen und zweitens kann ich mich nicht festlegen, da es je nach Stimmung und Kategorie mehrere Filme gibt die mir gefallen. Ich mag Twilight, Avatar, Hüter des Lichts (zusammen mit meiner Tochter) , Fluch der Karibik, Antarctika, Snow White and the Huntsman, Thor, Hangover. Früher waren es Filme wie Clueless, Girls United, Eine wie keine....dann guck ich mal wieder Horror, wo ich hier den Psycho Horror bevorzuge als Splatter Filme. Von den Serien mag ich gerade Revenge sehr gerne, aber auch Vampire Diaries, Harpers Island, OC California, One Tree Hill. 
Daher wähle ich jetzt einen Film, den ich euch ans Herz legen möchte (auch wieder mit Jennifer Lawrence)...und plötzlich tun sich am Horizont unerwartete Silberstreifen auf...


Silver Linings ist unterhaltsam, witzig, melancholisch und vermittelt auch jedem etwas. Niemand ist perfekt und jeder hat seine Probleme. Was ist normal? Was ist krank?
Ein wirklich toller Film mit Hingabe gemacht, mit Humor gewürzt und Romantik fürs Herz. Seht euch den Trailer an oder am besten den Film ;)
 

Yazzs Eintrag zum Thema ♥ Film verlinke ich euch hiermit hier: Materie Blog
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...