Sonntag, 24. Februar 2013

Over the Rainbow - Regenbogentorte

Auf manchen Blogs kennt man sie bereits, die Regenbogentorte. Sie ist zwar mit viel Aufwand verbunden und leicht zu machen, jedoch nimmt sie schon ganz schön viel Zeit in Anspruch.
Nachdem ich mich gestern entschlossen hatte mir endlich nach langem wieder eine Springform  zu zulegen (die alte ging verloren) und einen Backtag einzulegen kam diese Torte heraus.
Vor ein paar Monaten hatte ich mich ja bereits an den Rainbow Cupcakes versucht, die mir ganz gut gelungen sind. Nun war die Torte dran und das ist dabei rausgekommen.
Statt der, auf der Rezept Seite, angegeben Buttercreme hab ich aber eine Creme gemacht aus Schlagsahne und Quark, da mir die andere nicht gelungen ist und für meinen Geschmack doch zu süüüüüß war. Auch wurde sie irgendwie gelb und nicht weiss :)
Das Ergebnis gefällt mir wirklich gut und ich werde sie wohl an meinem Burzeltag wieder machen :)

Kommentare:

  1. Ich liebe diese Regenbogentorten *.* muss ich auch mal machen :)

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht richtig schön aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Das Ergebnis sieht gut aus, aber ich glaube mir wäre der Kuchen zu süß! Zumindest sieht er so süß aus! :)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht echt toll & lecker aus :D Hab schon oft Fotos von solchen Regenbogentorten & -cupcakes gesehen und mir auch schon oft überlegt, das einfach mal nachzumachen :) Sieht aber nach seeehr, sehr viel Arbeit aus ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...